Wechselunterricht - Änderung ab 03.05.21 / "Lolli-Tests"

Liebe Eltern,


das Ministerium für Schule und Bildung plant eine Umstellung des Testverfahrens an den
Grund- und Förderschulen. Die sogenannten „Lolli-Tests“, die in einem Kölner Pilotprojekt
erfolgreich getestet wurden, sollen im Laufe des Monats Mai landesweit eingeführt werden.
Hiermit gehen logistische Anstrengungen einher, die Auswirkung auf die Organisation des
Wechselunterrichts haben. Die Grundschulen sind ab dem 03.05.2021 zwingend
angehalten, ein einheitliches und „durchlaufendes“ Wechselmodell zu organisieren.

Diese Vorgaben bedeuten folgende Präsenztage:

In „Woche 3“ beginnt der Plan wieder von vorne.
Wichtig: Die Kinder bleiben in Ihren aktuellen Gruppen!


Für die Kinder der Gruppen A geht es nächste Woche Montag (03.05.2021) mit diesem
neuen Wechselmodell los.
Für die Kinder der Gruppen B geht es nächste Woche Dienstag (04.05.2021) mit diesem
neuen Wechselmodell los.


Darüber hinaus werden Sie in den nächsten Tagen über die Klassenleitung einen genauen
Plan für Ihr Kind erhalten.

Falls sich der bisher angemeldete Notbetreuungsbedarf ändern sollte, melden Sie sich bitte
telefonisch oder per Mail im Sekretariat 02222/919820; sekretariat@johannwallrafschule.de .
Über die Durchführung und den genauen Start der sogenannten „Lollitests“ informiere ich
Sie, sobald mir nähere Informationen vorliegen.

Herzliche Grüße
Martina Weißkirchen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 8.