Experimente am AvH

Mittlerweile schon in alter Tradition besuchten auch in diesem Jahr die Klassen des vierten Schuljahres das Alexander-von-Humboldt-Gymnasium. Im Bereich der Biologie forschten die Kinder zur Frage „Wie kommt der Löwenzahn in die Dachrinne“.

Unterstützt wurden sie dabei von angehenden Abiturienten aus dem Biologiekurs. Es wurde gezeichnet, experimentiert und mit dem Binokular beobachtet. Wie immer eine spannende Veranstaltung, die den Kindern zusätzlich zum Erlernten auch noch viel Spaß gemacht hat!

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 7?