Breadcrumbs



Über uns

Als katholische Grundschule haben wir uns bewusst unter das Motto des Regenbogens gestellt. Der Regenbogen ist das Sinnbild für das Bündnis, das Gott mit den Menschen schloss.

"Und Gott sprach: Das ist das Zeichen des Bundes, den ich geschlossen habe zwischen mir und euch und allem lebenden Getier bei euch auf ewig. Meinen Bogen habe ich in die Wolken gesetzt; der soll Zeichen sein des Bundes zwischen mir und der Erde." (Gen 8,15.16.; 9,8 - 13.17)

Mit seinem Bund hat Gott den Menschen die Schöpfung anvertraut. Solche Verantwortung macht auf die Bedrohung der Schöpfung aufmerksam und lässt nach den Gründen hierfür fragen. Indem man das Anvertraute pflegt und bewahrt, wird es positiv wahrgenommen.

 

Zeichnung2
Zeichnung5
Zeichnung4
Zeichnung3
Zeichnung1
1/5 
start stop bwd fwd

In den Farben des Regenbogens spiegelt sich die Vielfalt aller wieder, die hier in der Schule vereint sind. Er soll das Zeichen des friedvollen Miteinanders zwischen Kindern, Eltern, Lehrern und aller am Schulleben Beteiligten sein. Alle Schülerpersönlichkeiten werden von uns in all ihrer Verschiedenheit angenommen und gefördert. Zu dieser Vielschichtigkeit gehören z.B. auch Kinder, die unsere Sprache noch nicht verstehen, sich aber bei uns zurechtfinden müssen.

Unter dem Regenbogen zu leben, das bedeutet für uns auch, unter dem Schutz Gottes zu stehen.

Wir alle gemeinsam - Eltern, Lehrer und Schüler- wollen durch aktives mitmenschliches Handeln dafür sorgen, dass alle Schüler zusammen einen guten Weg gehen und so ihr Ziel erreichen. Wir verstehen unseren Auftrag darin, Kinder zur Toleranz und zu einem demokratischen Miteinander zu erziehen.

 

 

 


Template "newschool" designed by Hilliger Media (Copyright © 2011)