Aktuelle Hinweise zur Einschulung am Donnerstag, den 13.08.20

Liebe Eltern unserer Schulneulinge,

 

in einer Woche beginnt für Ihre Kinder die Schulzeit an der Johann-Wallraf-Schule. Ich kann mir vorstellen, dass sowohl die Kinder diesem Ereignis schon aufgeregt entgegenfiebern, als auch Sie als Eltern gespannt warten, wie der Start in diesen neuen Abschnitt unter den momentanen Gegebenheiten ablaufen wird.

Nachdem wir zu Beginn der Woche durch das Ministerium Maßnahmen, Vorgaben und Hinweise erhalten haben, kann ich Sie heute endlich über den Ablauf des Einschulungstages informieren.

Zu unserer großen Freude ist eine Einschulungsfeier möglich, auch wenn diese anders als bisher ablaufen muss, da wir dabei zu unserer aller Sicherheit die Vorschriften der Corona-Schutzverordnung beachten müssen. Das heißt für uns als große Schule, dass nicht alle vier Klassen gleichzeitig eingeschult werden können, da sonst zu viele Personen zusammen-kommen würden.

Wir haben uns entschlossen, zwei Feiern zu machen, so dass immer nur zwei Klassen in der Turnhalle sind. Um dabei die Abstandsregeln aufrechterhalten zu können, müssen wir leider die Teilnehmerzahl einschränken, so dass jedes Kind nur zwei erwachsene Begleitpersonen mitbringen darf. So können auch die Geschwisterkinder, die schon an der Schule sind, in diesem Jahr nicht in der Turnhalle mit anwesend sein. Diese können aber um 11 Uhr bzw. um 12.15 Uhr gemeinsam mit Ihnen nach Hause gehen, um zumindest dort bei der privaten Feier die ganze Zeit dabei zu sein. Teilen Sie dieses bitte den Klassenlehrern schriftlich noch einmal mit, da diese momentan genau dokumentieren müssen, wer wann in der Schule war. Es tut uns sehr leid, dass nicht mehr Angehörige mitkommen können, wir hoffen aber auf Ihr Verständnis.

Wir starten um 10 Uhr mit den Klassen 1a und 1b direkt in der Turnhalle und nicht wie angekündigt in der Kirche. Diakon Halbach und Pfarrer Katernberg kommen aber dazu und werden zu Beginn der Feier eine kurze Andacht mit Segnung der Kinder halten. Nach einem kurzen Begrüßungsprogramm gehen die Kinder dann mit ihren Klassenlehrern für ca. 20 bis 30 Minuten in ihren Klassenraum. In der Zwischenzeit werden Frau Stoffel und ich Sie, liebe Eltern, über organisatorische Gegebenheiten der ersten Woche informieren. Sobald die Kinder zurückkommen, müssen wir Sie leider bitten, das Schulgelände zügig zu verlassen, damit die Klassen 1c und 1d mit ihrer Feier um 11.15 Uhr beginnen können. Wir bitten diese ab frühestens 10.55 Uhr auf dem Schulhof mit Abstand zu warten, bis wir Sie in die Turnhalle einlassen. (Der Ablauf ist hier genau wie bei 1a und 1b.)

Da auf dem Schulgelände und im Schulgebäude Maskenpflicht herrscht, müssen wir Sie bitten, alle eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen.

Wir hoffen, dass dieser erste Schultag auch trotz der vielen Einschränkungen für Ihre Kinder und für Sie ein erlebnisreicher und schöner Tag wird.

Die Schülerinnen und Schüler sowie das gesamte Team der Johann-Wallraf-Schule freuen sich auf Sie und besonders auf die neuen Erstklässler.

Mit ganz herzlichen Grüßen

Martina Weißkirchen

Brief zum Download

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 2 und 6?