Eiswagen und letzter Schultag!

Das Schuljahr 2020/2021 war im Wesentlichen durch Corona geprägt - mehrere Wechsel zwischen Präsenz-, Wechsel- und Distanzunterricht sowie Maskenpflicht im Klassenraum und auf dem Schulhof bleiben wohl vielen in Erinnerung. Dem Förderverein boten sich leider nur wenige Gelegenheiten für fröhiche Aktionen. Jetzt, wo sich die Lage ein wenig entspannt hat, wollten wir dann aber doch noch den Kindern eine Freude bereiten.

Pünktlich zum Schuljahresende ist an diesem Mittwoch, 30. Juni, der Eiswagen von Calogero Granatella aus Alfter auf den Schulhof der Johann-Wallraf-Grundschule in Bornheim gebogen. Bei trockenem, teilweise sogar sonnigem Himmel wurden die Klassen über den Schullautsprecher hinausgerufen. Mit strahlenden Augen bestellten die Schüler und ihre Lehrer ihr Lieblingseis. Insgesamt gingen über 700 Kugeln Eis über die Theke des Eiswagens. Wir als Förderverein finden es klasse, dass die Schulleitung uns diese gelungene Aktion während der Schulzeit erlaubt hat, und wir freuen uns sehr über die vielen glücklichen Gesichter.

Am Freitag war dann der letzte Schultag… für die Viertklässler ging damit ein ereignisreicher Abschied zu Ende. Das konnte natürlich nicht so groß gefeiert werden wie gewohnt, aber ein kleiner Gottesdienst in der Turnhalle, das traditionelle Ballonsteigenlassen auf dem Schulhof und eine kurze Verabschiedung im Klassenverband auf dem Rasenplatz vom Stadion waren drin. Als Förderverein konnten wir auch hier mit knapp 100 Zollstöcken aushelfen, welche die Viertklässler passend zu einem Psalm in immer neue Figuren formten.

Wie immer freuen wir uns, wenn ihr euch mit Ideen, Spenden oder neuen Mitgliedern bei uns meldet! So, und nun wünschen wir euch allen erstmal einen tollen Sommer und schöne Ferien!

Euer Förderverein

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 3?