Aktuelles

Liebe Eltern,

 

zunächst einmal möchte ich Ihnen allen auch im Namen des Kollegiums recht herzlich danken. Wir wissen alle, welchen Kraftakt Sie auf sich nehmen, um Ihre Kinder zu Hause zu betreuen und Ihnen das Distanzlernen zu ermöglichen.

Leider ist der Distanzunterricht nun doch nicht Ende Januar vorbei, sondern wird bis zum 12. Februar 2021 verlängert.

Frau Ministerin Gebauer bedauert diese Verlängerung, betont jedoch erneut, dass auch die Schulen durch konsequente Reduzierung von Kontakten einen wichtigen Beitrag zu Eindämmung der Pandemie leisten müssen.

Das heißt für Sie und Ihre Familien nun zwei weitere Wochen Homeschooling,

wir geben jedoch unser Bestes, um Sie dabei bestmöglich zu unterstützen.

Nach den Rückmeldungen des Kollegiums und vielen positiven Elternrückmeldungen läuft das Distanzlernen momentan gut. Von daher wird es weiterhin in der Ihnen bekannten Vorgehensweise der einzelnen Klassen durchgeführt werden.

Für die Eltern, die keine Möglichkeit haben, ihre Kinder zu Hause zu betreuen, wird weiterhin die Notbetreuung angeboten. Wir haben den Kindern, die bereits in der Notbetreuung sind, gestern das Anmeldeformular zum Ausfüllen mitgegeben. Sie finden es aber auch auf unserer Homepage. Bei Unklarheiten können Sie gerne im Sekretariat anrufen.

Bleiben Sie alle zuversichtlich und gesund, das ist derzeit das Allerwichtigste!

 

Herzliche Grüße

Martina Weißkirchen

 

Download Anmeldeformular

Download Elternbrief

In Abstimmung mit der Regionalverkehr Köln GmbH und dem Fachbereich Verkehr und Mobilität des Rhein-Sieg-Kreises wird die RVK ab Montag, den 11.01.2021 bis einschließlich Freitag, den 12.02.2021 grundsätzlich den Fahrplan Montag-Freitag FERIEN umsetzen!

Liebe Eltern,

zuallererst wünsche ich Ihnen ein gutes und frohes Jahr 2021 vor allem mit Gesundheit. Wir alle hätten uns nach den Ferien einen schöneren Start und vor allem ein Wiedersehen vor Ort mit Ihren Kindern gewünscht. Aber leider ist das in der momentanen Lage nicht möglich. Durch die Presse haben Sie ja schon einiges zum Schulbeginn am 11.01.2021 erfahren. Eben kam dann auch die Mail des Schulministeriums mit genaueren Informationen. Die wichtigsten Aussagen habe ich Ihnen zusammengestellt:

Aufgrund der unverändert angespannten und derzeit äußerst unsicheren allgemeinen Infektionslage müssen auch die Schulen einen Beitrag zur Kontaktminderung leisten und von daher sind folgende Regelungen erforderlich:

  • Der Präsenzunterricht wird ab sofort bis zum 31. Januar 2021 ausgesetzt. In allen Schulen und Schulformen wird der Unterricht mit dem Start nach den Weihnachtsferien ab Montag, den 11. Januar 2021, grundsätzlich für alle Jahrgangsstufen als Distanzunterricht erteilt. Soweit die Umstellung auf Distanzunterricht weitere Vorbereitungszeit an den Schulen erforderlich macht, sind bis zu zwei Organisationstage möglich, so dass der Distanzunterricht spätestens ab dem 13. Januar 2021 stattfindet.

Wir sind gerade dabei, die Pläne für die einzelnen Klassen zu erstellen, so dass wir ab Montag damit beginnen können. Es kann aber sein, dass bis dahin noch nicht alles fertig ist und im Laufe der Woche noch etwas ergänzt wird. Wir arbeiten mit Wochenplänen, Padlets und Austausch über Teams  bzw. Zoom. Die Klassenlehrer werden Sie über die genaue Vorgehensweise informieren. Darüber hinaus haben wir vor Weihnachten den Antrag für die Lernplattform Logineo LMS gestellt und den Zugang dazu erhalten. Im Zuge dessen werden zunächst die Klassen 3d und 4c in einer Pilotphase die Lernplattform erproben. Nach und nach wird diese weiter ausgebaut und weitere Klassen eingerichtet.

  • Für Klassenarbeiten gilt: Grundsätzlich werden in den Schulen bis zum 31. Januar 2021 keine Klassenarbeiten und Klausuren geschrieben, da der Unterricht im 1. Schulhalbjahr eine ausreichende Basis für die Leistungsbewertung auf dem Halbjahreszeugnis geschaffen hat.
  • Alle Eltern sind aufgerufen, ihre Kinder - soweit möglich - zuhause zu betreuen, um so einen Beitrag zur Kontaktreduzierung zu leisten. Um die damit verbundene zusätzliche Belastung der Eltern zumindest in wirtschaftlicher Hinsicht abzufedern, soll bundesgesetzlich geregelt werden, dass das Kinderkrankengeld im Jahr 2021 für 10 zusätzliche Tage pro Elternteil (20 zusätzliche Tage für Alleinerziehende) gewährt wird. Der Anspruch soll auch für die Fälle gelten, in denen eine Betreuung des Kindes zu Hause erfolgt, weil dem Appell des Ministeriums für Schule gefolgt wird.
  • Alle Schulen der Primarstufe sowie der weiterführenden allgemeinbildenden Schulen bieten jedoch ab Montag, den 11. Januar 2021, ein Betreuungsangebot für diejenigen Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 6 an, die trotz sorgfältiger Prüfung der Möglichkeiten nach Erklärung Ihrer Eltern nicht zuhause betreut werden können oder bei denen eine Kindeswohlgefährdung nach Rücksprache mit dem zuständigen Jugendamt vorliegen könnte (das Anmeldeformular ist als Anlage beigefügt). Die Betreuung findet zeitlich im Umfang des regulären Unterrichts- und Ganztags- bzw. Betreuungszeitraums, bei Bedarf auch unabhängig vom Bestehen eines Betreuungsvertrages statt.

Während der Betreuungsangebote findet kein regulärer Unterricht statt. Die angemeldeten Kinder arbeiten an ihren Arbeitsplänen des Distanzunterrichts. 

Wir bitten Sie, falls Sie wirklich keine andere Möglichkeit der Betreuung haben, uns das Anmeldeformular möglichst schnell zukommen zu lassen, damit wir gemeinsam mit der OGS einen Betreuungsplan erstellen können.

Ich hoffe sehr, dass diese strengen Maßnahmen helfen werden, die Infektionen zu verringern, so dass wir möglichst schnell, zum Wohle der Kinder, wieder in den Präsenzunterricht zurückkehren können.

Bis dahin bemühen wir uns sehr, gemeinsam mit Ihnen und Ihren Kindern, die Situation so gut wie möglich zu meistern.

Bei Fragen können Sie sich gerne an mich wenden.

Ich wünsche Ihnen allen einen schönen Abend, bleiben Sie weiterhin zuversichtlich und gesund.

 

Liebe Grüße

Martina Weißkirchen

Download Anmeldung Betreuung

Download Elternbrief

Termine

Osterferien

Sommerferien

Sommerferien

Sommerferien

Herbstferien

Weihnachtsferien

Kommende Highlights

Aktuell sind keine Termine vorhanden.