Aktuelles

 

Liebe Eltern,

im Namen aller Kinder, des Kollegiums und der Mitarbeiter/innen der OGS

lade ich Sie ganz herzlich zu unserem Schulfest 2022

„Spiel und Spaß unter dem Regenbogen“ ein.

 

Es findet am Samstag, den 21. Mai 2022 von 11.00 Uhr bis 15.00 Uhr statt.

Für Jung und Alt erwartet Sie ein buntes Programm mit interessanten  Aktivitäten.

Zum Gelingen des Festes tragen alle - Kinder, Eltern, Kollegen und Mitarbeiter unserer Schulgemeinschaft - bei. Wir hoffen daher sehr auf Ihre tatkräftige Unterstützung beim allgemeinen Auf- und Abbau, bei den Klassenaktivitäten sowie bei der Bewirtung. Nur wenn die Arbeit auf viele Schultern verteilt wird, können wir das Fest gemeinsam mit Freude genießen.

Der Erlös des Schulfestes ist für unser Zirkusprojekt im neuen Schuljahr vorgesehen.

Für Ihre Kinder handelt es sich um eine Schulveranstaltung. Alle Schülerinnen und Schüler treffen sich um 10.45 Uhr vor der Bühne auf dem Schulhof zur gemeinsamen Eröffnung.

Wir freuen uns auf ein erlebnisreiches Schulfest, das alle 4 Jahre an unserer Schule stattfindet.

 

Mit freundlichen Grüßen

Martina Weißkirchen

„VielerlEi“, unter diesem Motto stand die OGS-Ferienbetreuung in den Osterferien vom 11. bis 14. April 2022 in der Johann-Wallraf-Grundschule in Bornheim.

Vier abwechslungsreiche und tolle Tage waren für 51 Kinder vorbereitet worden.

Am ersten Tag stand das Thema „SpielerEi“ im Vordergrund und mit vielen unterschiedlichen Wettkampf – und Mannschaftsspielen verging der Tag sehr schnell. Es entstanden sogar Osterhasen, die aus Seilen gelegt wurden.

Am Dienstag kam der „Sport-Actions-Bus“ und lieferte große Mülltonnen voll mit Kaplasteinen und unter dem Tagesmotto „BauerEi“ entstanden wunderbare Kunstwerke. Die Kinder entwickelten immer wieder neue Ideen und bauten bis in den Nachmittag hinein.

Auch der Ausflug auf die Straußenfarm nach Remagen begeisterte alle sehr. Mit einer Bimmelbahn fuhren die Kinder innerhalb einer ca. zweistündigen Führung über das Gelände und machten an unterschiedlichen Stationen Halt. Sie lernten vieles über das Leben der Strauße kennen und waren erstaunt, wie groß ein Straußenei ist.

Das Thema des Tages „StraußenEi“ begeisterte nicht nur die Kinder, auch die Betreuer*innen fanden den Tag sehr interessant und lehrreich.

Auch der letzte Tag gestaltete sich sehr abwechslungsreich und wurde dem Motto „ZauberEi“ in allem gerecht. In einer Zaubershow und anschließenden Workshops in Kleingruppen begeisterte ein Zauberer die Kinder.

Abgeschlossen wurde der Tag durch das Basteln von Grasköpfen: Wenn diese Köpfe regelmäßig zu Hause gegossen werden, wachsen, wie von Zauberhand, Grashalme aus den Köpfen, die vorher mit Grassamen gefüllt wurden.

Ein Spaziergang zur Eisdiele beendete den Tag und die Woche!

Weitere Bilder finden Sie in der Galerie!

Dank des Fördervereins wurde es der gesamten Jahrgangsstufe 3 ermöglicht, dass die
Theaterpädagogische Werkstatt eine dreiteilige Aufführung zum Thema “sexueller
Missbrauch” in der Schule aufgeführt hat.

Die Kinder wurden in mehreren interaktiven Spielszenen in ihrer Wahrnehmung und in
ihrem Selbstwertgefühl gestärkt.

Da ging es zunächst harmlos um eine Rückenmassage unter Freunden, die aber einem Kind
irgendwann wehtat.

In der nächsten Szene saß ein Jugendlicher neben einem Kind im Bus und begann es zu
ärgern und unsittlich zu berühren.

Und schließlich lud der neue Nachbar das Kind ein, mit in die Wohnung zu kommen.

Anhand dieser und weiterer Spiel-Situationen erarbeiteten die Kinder 3 Fragen:
1. Habe ich ein Ja- oder ein Nein-Gefühl?
2. Weiß jemand, wo ich bin?
3. Bekomme ich Hilfe, wenn ich Hilfe brauche?

Lautet eine Antwort: Nein, dann sage: Nein und hole dir Hilfe!!!

Die Kinder erhielten altersgerecht Informationen über sexualisierte Gewalt und dass es
Möglichkeiten gibt, sich Hilfe zu holen.
Die Vorführungen waren sehr ansprechend dargestellt, hat alle Kinder begeistert und sicher
auch zum Nachdenken angeregt.

 

Kommende Highlights

Aktuell sind keine Termine vorhanden.